WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Positionen


Kyritzer Veranstaltung am 02. September 2021

02.09.2021 - 15:00
02.09.2021 - 17:00

76. Jahrestag der Verkündung der Bodenreform

ARE-Aktionsgruppe Sachsen erinnert an den Sächsischen Volksentscheid von 1946

03.07.2021 - 10:00
03.07.2021 - 18:00

Vor 75 Jahren begann mit dem Sächsischen Volksentscheid die groß angelegte Verfolgungs-und Enteignungswell der deutschen Kommunisten mit Unterstützung der sowjetischen Besatzungsmacht gegen die Unt

Erfolgreicher ARE-Festakt "25 Jahre Einsatz für Recht und Eigentum" mit vielen Grußwörtern, Beiträgen, Diskussionen

26.09.2020 - 15:00
26.09.2020 - 18:00

ARE-Jubiläumskongress am 26.09.2020 in Groß Behnitz b. Nauen

Veranstaltung in Königswusterhausen am 09. Januar 2015 ab 12.00 Uhr

09.01.2015 - 12:00
09.01.2015 - 16:00

keine

202

A R E - Kurzinformation 202

Gedenkveranstaltung an Opfer von Teilung und Mauerbau; Agrarland Ost: Amerikanisch-Deuts.Forschungsprojekt; Gedenkveranst. in Kyritz
lesen...

197

A R E - Kurzinformation 197

Appell von Potsdam; Stasi-Aufarbeitung; Ankündigungen von zwei Veranstaltungen (in M-V und Sachsen)
lesen...

"Die SED-treuen Lehrer haben ihren Einfluss wieder enorm ausgebaut"-----Die Welt /09/08/08

Die DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier nimmt die Verharmlosung der sozialistischen Diktatur nicht hin und erzählt Schulklassen von ihren Erfahrungen

Jüngst förderte eine Studie unter deutschen Schülern riesige Wissenslücken zur SED-Diktatur zutage. Diese Lücken versucht die DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier zu schließen, indem sie regelmäßig Schulklassen besucht. Mit Freya Klier sprach Andrea Seibel.

Eilig einberufene Pressekonferenz in Potsdam am 4. Februar

04.02.2008 - 11:00
04.02.2008 - 16:00

ARE

In Zusammenarbeit mit dem Bund der Neusiedlererben -BNE-

P r e s s e m i t t e i l u n g

ARE-Auftaktveranstaltung in Potsdam, am 17. Dezember 2007 ab 17.00 Uhr

17.12.2007 - 17:00
17.12.2007 - 20:00

06. Dezember 2007 An die Mitglieder und Mitstreiter der ARE, der FRE und derARE-Mitgliedsverbände sowie der in unserer Allianz Mitwirkendenspeziell in den Regionen Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt

Syndiquer le contenu