WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Name
Horst Gottschalk

Selbstdarstellung

Zuständig fürs Archiv und Tondokumente

Voir le profil utilisateur complet

Mitschnitte


Tonaufzeichnungen von Veranstaltungen und Archivmaterialien der ARE
Stand Juni 2007 - nach Jahresscheiben geordnet



Best.- Nr.: | Referat

2007

07 - 01 RA Dr.jur. Thorsten Purps, Potsdam
Trotz Straßburg -Desaster 2005 - Wie geht es konkret weiter ?

07 - 02 RA Dr.jur. Thorsten Purps, Potsdam
3 Rechtsbereiche für die Beschwerde beim UN- Menschenrechtsrat bzw. - Ausschuß

07 - 03 Prof. Dr.Karl Albrecht Schachtschneider, Nürnberg
Absturz der Werte und Aufbau hin zum Recht -- Eine grundsätzliche und aktuelle Bilanz des Niedergangs - Chance zur Befreiung

07 - 04 RA Stefan v. Raumer, Berlin
Ereignisse u. Fortschritte - Was bewirken die neuen Entwicklungen

07 - 05 Prof.Dr.iur Matthias Pechstein, Viadrina- Universität Frankfurt/Oder
EALG und Flächenerwerb - neue Perspektiven im Lichte des EU-Rechts

07 - 06 RA und Notar Hans-Thomas Rosenkranz
Bemerkenwertes bei Grundbuchberichtigungen im Immobilien-Bereich Ost

07 - 07 RA Rainer Stumpf, Stollberg/Erzgeb.
Ein Fallbeispiel für die Rechtsfindung beim BGH - 5.Senat

07 - 08 Dr. Johannes Wasmuth, München
Fehlurteile im Wiedergutmachungsrecht und Möglichkeiten zu ihrer Überwindung

07 - 09 RA Catherine Wildgans, Grimmen
Wie juristische Verfahren - verfahren werden - Ein aktuelles Resümee

07 - 10 Friedhelm Zapf, Landrat a.D. Strausberg
Der Ring um die Täter schließt sich - Neues zum abertausendfachen Immobilienbetrug

07 - 11 Friedhelm Zapf, Landrat a.D. Strausberg
Zusammenhänge und Hintergründe der rechtswidrigen Manipulation von Immobilien-Eigentum

07 - 12 RA Catherine Wildgans, Grimmen
Rechtswidrige Enteignungen von Immobilien vor der Wende und die Enteignung der Rentenansprüche

07 - 13 Superintendent i.R. Dr. Woronowicz
Tagebuch- Notizen zum "Bauernlegen" bei der Zwangskollektivierung in d. DDR

07 - 14 Prof.Dr.phil. Julius H. Schoeps, Mendelssohn-Stiftung
"Enteignet durch die BRD: Beispielsfall Börnicke - mit kritischen Anmerkungen"




2006

06 - 01 RA Daniel L. Griffiths, Freudenstadt
Kein Grundrechtsschutz des Eigentums

06 - 02 RA Daniel L. Griffiths, Freudenstadt
Wege zur Rehabilitation - eine Zusammenfassung der rechtlichen Möglichkeiten

06 - 03 Dr. Gerhard Moser,Baden-Baden
"Schlafende Rechte" von Eigentümern

06 - 04 Dr. Gerhard Moser, Baden-Baden
Die Erbschaftssteuer- Falle bei der Restitution

06 - 05 Heiko Peters, Kaufmann, Hamburg
Aufbau Ost - ein Trauerspiel für den Deutschen Rechtsstaat

06 - 06 RA Stefan v. Raumer, Berlin
Weitere Möglichkeiten zur Restitution nach dem EGMR-Urteil

06 - 07 Prof. Dr.Karl Albrecht Schachtschneider, Nürnberg
Bedeutung, Aufgaben und Gefahren für den Rechtsstaat

06 - 09 Dr. Joachim Selenz, Peine
Der Unrechtsstaat BRD anhand von Originaldokumenten

06 - 10 Dr. Johannes Wasmuth, München
Neue Wege zur Restitution - Gesamtdarstellung der Rechtsthematik 15 Jahre nach der Wiedervereinigung

06 - 11 RA Rainer Stumpf, Stollberg/Erzgeb.
Zusammenfassung der Ansprüche aus LPG- Mitgliedschaft

06 - 12 RA Catherine Wildgans, Grimmen
Folter in der Warteschleife - Verzögerung von Verfahren durch Gerichte

06 - 13 Superintendent i.R. Dr. Woronowicz
Absturz und Aufbau zentraler Werte - eine Bilanz mit Perspektiven



2005

05 - 01 RA Daniel L. Griffiths, Freudenstadt
Die Gesetzes-Vielfalt für Rehabilitation - aber was geschieht?

05 - 02 RA Dr.jur. Thorsten Purps, Potsdam
Jenseits von Gut und Böse - Das Urteil der Großen Kammer des EGMR vom 30.6.2005 gegen die Neusiedler

05 - 03 Fritz Schenk, Journalist, Frankfurt / M
Die Wiedervereinigung - Jahrhundert- Chance oder Desaster?

05 - 04 Friedhelm Zapf, Landrat a.D. Strausberg
Immobilien- Beschaffung für Mitarbeiter des MfS u. anderer Institutionen der DDR

05 - 08 RA Stefan v. Raumer, Berlin
Erfreuliches und Unerfreuliches aus unterschiedlichen Prozessen "von Bodenreform bis Unwürdigkeit"



2004

04 - 01 Dr. Johannes Wasmuth, München
Das DDR-Entschädigungs-Erfüllungsgesetz

04 - 02 Dr. Johannes Wasmuth, München
Strafrechtliche Rehabilitierung

04 - 03 RA Catherine Wildgans, Grimmen
Staatlicher Machtmißbrauch und Bodenreform

04 - 04 Friedhelm Zapf, Landrat a.D. Strausberg
Die Beweiskette schließt sich - Beutezug der Immobilien-Mafia

04 - 05 RA Daniel L. Griffiths, Freudenstadt
Straßburg - und was kommt danach ?

04 - 06 RA Daniel L. Griffiths, Freudenstadt
Aktuelle Rechtsprechung beim EGMR (eine Übersicht)

04 - 07 Karl Homer, ARE- Vorstandsmitglied,
Die Enteignung der Bodenreform-Erben

04 - 08 Karl Homer, ARE- Vorstandsmitglied,
Folgen des EGMR-Urteils in den "neuen Ländern"

04 - 09 Heiko Peters, Kaufmann, Hamburg
Aufbau Ost - Ist eine Wende möglich ?

04 - 10 RA Dr.jur. Thorsten Purps, Potsdam
Die grundsätzliche Bedeutung der EGMR - Entscheide

04 - 11 Dr. Johannes Wasmuth, München
Der Unrechtstatbestand bei Boden- u. Industriereform



2003

03 - 01 RA Stefan v. Raumer, Berlin
9 gewonnene Einzelälle beweisen: Es gibt kein Rückgabeverbot

03 - 02 RA Daniel L. Griffiths, Freudenstadt
Eigentum als Menschenrecht und die verbotenen Beihilfen

03 - 03 Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvorsitzender der ARE
Reden aus Anlaß der Umwidmung des "Bodenreform-Denkmals" in Kyritz

03 - 04 RA Catherine Wildgans, Grimmen
Die Realität der Abwicklung nach dem LAG

03 - 05 Superintendent i.R. Dr. Woronowicz
Zurückbesinnung auf Wissen und Werte

03 - 08 Dr. Jörg Gehrke, Sprecher der A b L
Wer sind die Nutznießer der verfehlten Eigentumspolitik ?

03 - 09 RA u. Notar a.D. Peter Langreuter, Bad Nauheim
Der verfassungsrechtliche Notstand im Hinblick auf das Eigentum



2002

02 - 01 Heiko Peters, Kaufmann, Hamburg
Land ohne Hoffnung ? / Wirklichkeit der "Neuen Länder"

02 - 02 Heiko Peters, Kaufmann, Hamburg
Das Desaster "Aufbau Ost"

02 - 03 RA Dr.jur. Thorsten Purps, Potsdam
Die Schieflage des Rechtsstaates und die Verfahren vor dem EGMR

02 - 04 RA Stefan v. Raumer, Berlin
5 Beispielfälle mit positivem Ergebnis aus der aktuellen Rechtsprechung im VwRehaG und VermG

02 - 05 RA Stefan v. Raumer, Berlin
Neueste Rechtssituation im Hinblick auf das VwRehaG

02 - 06 Prof. Dr.Karl Albrecht Schachtschneider, Nürnberg
Verlust des Rechtsschutzes - Erosion des Rechtsstaates - und was nun ?

02 - 08 Prof. Dr. med. Schuldt, Hamburg
Bundesgenossen im Ausland, insbesondere in Amerika

02 - 09 Prof. Dr. Theodor Schweisfurth, Heidelberg
Die Erosion des Grundrechtsschutzes im Eigentumsbereich am konkreten Beispiel

02 - 10 Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvorsitzender der ARE
Aktuelle Bestandsaufnahme und Perspektiven

02 - 11 RA Rainer Stumpf, Stollberg/Erzgeb.
Ansprüche aus fehlerhaften LPG-Umwandlungen

02 - 12 Prof.Dr.phil. Manfred Wilke, FU Berlin
Vorschlag zur Bildung einer Enquete-Kommission "Die Deutsche Vereinigung im Blick auf den Aufbau Ost" und historischer Rückblick

02 - 13 Heinrich Wulfes, Landbund Mecklenburg-Vorpommern
Situationsbericht z.Lage d.Landwirtschaft 2002

02 - 14 Heiko Peters, Kaufmann, Hamburg
Die Folgen einer verfehlten Politik für die mitteldeutsche ,Wirtschaft

02 - 15 Friedhelm Zapf, Landrat a.D. Strausberg
Strausberg ist überall / Kommunales Unrecht bisher unbekannten Ausmaßes aufgedeckt



2001

01 - 01 Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvorsitzender der ARE
Aktuelle Aufgaben der ARE und die Klageerhebung vor dem EGMR

01 - 02 RA Rainer Stumpf, Stollberg/Erzgeb.
Stand der Vermögensauseinandersetzung nach dem Landwirtschafts-Anpassungs-Gesetz

01 - 03 Dr. Falko Werkenthin, Berlin
Die Enteignungspolitik in der SBZ nach 1945

01 - 04 RA Stefan v. Raumer, Berlin
Der aktuelle Stand der Rechtsprechung 2001 beim VwRehaG unter Berücksichtigung von Einzelfallfragen

01 - 05 Frau Prof. Dr. Beate Rudolph, FU Berlin
Vorstellung der Klagekonzeption beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

01 - 07 Prof. Dr.Karl Albrecht Schachtschneider, Nürnberg
Zukunft des Rechtsstaats - Chance der Freiheit

01 - 08 Fritz Schenk, Journalist, Frankfurt / M
Rückblick und Analyse der Wiedervereinigung

01 - 09 Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvorsitzender der ARE
Grundsatzreferat zur Eröffnung des 5. Bundeskongresses der ARE



2000

00 - 01 Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvorsitzender der ARE
Aktuelle Aufgaben und Ziele der ARE im Jahre 2000

00 - 02 RA Stefan v. Raumer, Berlin
Rehabilitation, Restitution und redlicher Erwerb (mit. RA John Metzner, Hamburg)

00 - 03 Prof. Dr.Karl Albrecht Schachtschneider, Nürnberg
Der Zustand des Deutschen Rechtsstaates

00 - 04 Prof. Dr. Theodor Schweisfurth, Heidelberg
Konfiskationen privaten Eigentums in der sowjetischen Besatzungszone

00 - 05 Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvorsitzender der ARE
Aufgaben und Ziele der ARE nach dem BVG-Urteil vom 22.11.2000


 

Änderungen und Aktualisierungen vorbehalten

 

Aus Gründen des technischen Fortschritts werden Kopien nur noch auf CD / DVD hergestellt

Schutzgebühr je Audio-CD 7,00 € / Video- CD / DVD 10,00 €
bei Versand zzgl. 3,00 € für Porto & Verpackung

 


Bestellungen richten Sie bitte an ARE oder direkt an:
Horst Gottschalk
Tel: 03731 - 33928
Fax: 03731 - 31003
E-Post: mghgo@freenet.de