WiROZ

Schwarzbuch

«Janvier 2023
LuMaMeJeVeSaDi
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

  • no upcoming events available

18 Mitglieds- und Kooperationsverbände, 12 ARE-Aktionsgruppen in ganz Deutschland und Kontaktstelle zur Europäischen Union
• Für Rechtsstaat, Recht und Eigentum       • Gegen altes und neues Unrecht


Datenschutzerklärung / Einwilligungserklärung

Mit der Bitte um das Formular auszufüllen. Danke

"Freiheit des Wortes" von Peter Ziesecke, Dez. 2022

Jahre, Jahrzehnte sind vergangen und doch haben sich die Ereignisse des "Prager Frühlings" im Gedächtnis unauslöschlich eingeprägt.

Nr. 349 vom 15.12.2022

A R E - Kurzinformation Nr. 349 vom 15.12.2022

Im Jahre 2023 eine neue intensivere Bewertung der Geschehnisse, was insbesondere den Stand der Forschung zur Epoche von 1945 bis 1949 betrifft; eine besondere Chance: Durch Beständigkeit und Entschlossenheit können wir eine Schlüsselstellung in der Aufarbeitung und Erinnerungskultur besetzen
lesen...

30 Jahre SED-Unrechtsbereinigungsgesetze

Veranstaltung der Stiftung Aufarbeitung am 28.11.2022 in Berlin

von Philipp Mützel

Nr. 348 vom 21.11.2022

A R E - Kurzinformation Nr. 348 vom 21.11.2022

Zuarbeit und Nachdruck gegenüber der Bundes-u. Landespolitik, Prioritäten verfolgen; Dramatischer Niedergang in der "hohen Justiz": Unrechts-u. Fehlentscheidungen verdreifacht; ARE wird mit wissenschaftlichen Kooperations-Partnern 2023 investigativ zum Thema 1945-49 sowie mit den Defiziten bei und nach der Wiedervereinigung arbeiten
lesen...

Werner Schulz - eine Ausnahme-Persönlichkeit -und eine Stimme für Wahrhaftigkeit

Text erstellt von M. Graf v. Schwerin für ARE/FRE, November 2022

Nr. 347 vom 08.09.2022

A R E - Kurzinformation Nr. 347 vom 08.09.2022

Die Aufarbeitung fortsetzen – in Kyritz die Erinnerung pflegen- Die ARE gedachte wieder der Opfer von Verfolgung, Enteignung und Vertreibung in der Bodenreform
lesen...

"Land haftet für Gerichtsfehler", MAZ 02.09.2022, von Ulrich Wangeman

OLG-Chef und Justizministerin sichern Rangsdorfer Familie Schadenersatz zu. Diese droht, wegen einer ungültigen Zwangsversteigerung Haus und Grund zu verlieren.

Kyritz: ARE gedachte wieder der Opfer von Verfolgung, Enteignung und Vertreibung in der Bodenreform

02.09.2022 - 15:00
02.09.2022 - 16:00

Kyritzer Veranstaltung am 02. September 2022