WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

«Juin 2019
LuMaMeJeVeSaDi
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

  • no upcoming events available

Informationsveranstaltung Frankenstein/Sachsen


31.10.2006 - 14:00
31.10.2006 - 16:00

In Zusammenarbeit mit dem Bund der Neusiedlererben -BNE-

Groß Kreutz, den 12.10.2006

Sehr gehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte und liebe Mitglieder von ARE und BNE,
liebe Mitstreiter für Recht, Gerechtigkeit und Eigentum,
besonders im Freistaat Sachsen,

In diesen Tagen hat in den jungen Ländern unsere gemeinsame Herbstoffensive 2006 begonnen und das bedeutet, daß unsere Allianz zusammen mit achtzehn verbündeten Gruppen und Organisationen die für die jetzige Lage verantwortliche Politik massiv „ unter Feuer " nimmt. Sie werden dabei sein, so hoffen und erwarten wir, wenn wir mit unserem „Aufmarsch" beginnen. Für etliche von Ihnen knüpfen wir an unser erfolgreiches Treffen vom 28. September in Leipzig an und bitten gerade auch Sie, am Reformationstag wieder dabei zu sein.
Daher heute der Appell zu Teilnahme an der Informationsveranstaltung bei Hainichen und diese Einladung auch im Namen der Aktionsgruppe Sachsen und damit auch für Herrn Jan Janssen und Frau Hildegard Otto:

Am Dienstag, den 31.Oktober um 14 Uhr geht es im Gasthof „Räuberschänke" in Frankenstein (an der B 172 von Hainichen nach Öderan gelegen) unter anderem:

  • Um die Forderung zur Rückübertragung, von Immobilien, von Eigentum und vor allem auch um das Bodenreformland in Fiskushand ;
  • Außerdem um die noch laufenden und - trotz der Rückschläge - neuen Musterprozesse und Verfahren in Deutschland und in Europa, auch um ein neues Verfahren in Genf ;
  • Es beginnt jetzt eine neuartige Öffentlichkeitsarbeit ( u.a. in der Presse!).

Referenten sind in Frankenstein

  • Rechtsanwalt und Prozeßbevollmächtigter Dr. Thorsten Purps
  • ARE-Bundesvorsitzender Manfred Graf v. Schwerin
  • BNE- Sprecher und ARE-Vorstandsmitglied Karl Homer,

Wir fordern wir Sie als Mitstreiter und Mitglieder heute auf, unbedingt jetzt weiter verstärkt mitzumachen, zusätzlich Mut zu schöpfen und zu bedenken: gemeinsam können und werden wir viel erreichen. Das verlangt aber auch Ihre Teilnahme und Unterstützung für unseren ideellen Einsatz.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und stehen Ihnen mit Tat und Tat zur Seite!

Mit freundlichen Grüßen und in alter Verbundenheit Ihre ARE und BNE