WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

134


|

A R E - Kurzinformation

Achtung: Zwei ARE-Treffen im Juli mit aktuellen Themen

Kurzfassung der Informationsschreiben/ Einladungen

1) Aktionsgruppe Sachsen - Sprecher Jan Janssen

...Es geht:      

l        -„gegen das LPG- Unrecht bei den Vermögensansprüchen der früheren LPG- Mitglieder    gegenüber den  LPG-Rechtsnachfolge-Gesellschaften und deren oft fehlerhafte und nach wie vor angreifbare Umwandlungen;

l         gegen das fortwirkende Enteignungsunrecht gegenüber den Geschädigten und   Vertriebenen von 1945-1949 und danach ;

l         gegen die rechts- und verfassungswidrige Enteignungen der Neusiedler-Erben;

l         gegen das Unrecht gegenüber den politisch  und Verfolgten des SED-  Regimes   im Einsatz für Rehabilitierung und echte Wiedergutmachung ;

l         gegen Korruption und die immer mehr „hochkochenden“ Immobilien-Manipulationen ;

Kommen Sie deshalb

 

nach Frankenstein  in  den Gasthof „ Räuberschenkeam Mittwoch, den 18. Juli 2007, ab 16 Uhr 30 UhrReferenten und Berichterstatter: -Dr. Thorsten Purps, Rechtsanwalt ( Potsdam ) zu neuen Verfahren-Manfred Graf v. Schwerin, ARE-Bundesvorsitzender zum Handeln der ARE und zur grundlegenden Veränderung der Lage  bei der EU;-Stefan v. Raumer, Rechtsanwalt ( Berlin), mit einem hochaktuellen  Sonderbeitrag nach  dem großen Erfolg in der Frage des Rechts auf Ersatzgrundstücke. „ Die nächsten Schritte?-Rainer Stumpf, Rechtsanwalt (Stollberg/Erzgeb.) zur aktuellen Lage beim LPG-Unrecht.2) Aktionsgruppe Berlin-Brandenburgn am

Donnerstag, d. 19. Juli 2007 im Hotel Gutshof Havelland, Potsdamer Allee 30 14669 Ketzin    OT Falkenrehde        ab 17:00 Uhr – ca. 19:30

 „Neue Bewegung für Recht und Eigentum, besonders in Brandenburg und Berlin -sowie sehr brisante Neuigkeiten “

Jetzt erhält unser Aktionsprogramm auch angesichts der Entwicklung der sog. „Sachsen- Affäre“ und der besonderen Parallelen zu Brandenburg besondere Aktualität!

 

Die Referenten und Berichterstatter:Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvors. AREDr. Thorsten Purps, RA und ProzessbevollmächtigterCatherine Wildgans, RAin und ProzessbevollmächtigteFriedhelm Zapf, Landrat a.D., früherer 1. Beigeordneter    StrausbergCatherine Wildgans, Rechtsanwältin/ Prozessbevollm.(Grimmen/ Berlin).

Frau Wildgans stellt die Lage im Eigentums-und Restitutionsbereich dar und präsentiert das Renteneigentum als wichtiges Zukunftsthema.                                                                                                                                

Friedhelm Zapf, Landrat a.D., früherer 1. Beigeordneter Strausberg

Der „Chefermittler“, weiß Neues  über die unglaubliche Situation in Brandenburg: es geht gegen Immobilien-Manipulationen und  ihre Folgen.

                               

 Wichtiger Hinweis an die Mitglieder und Mitstreiter der ARE 

Z u   a k t u e l l e n  F r a g e n   n a c h   d e r  N e u e n t w i c k l u n g i n  d e r  T h e m a t i k   „ E r s a t z g r u n d s t ü c k e “ ( zum sogenannten D ö m e l – V e r g l e i c h “  m i t    d e r    B R D ) 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,                                                   07.07.07.

Liebe Freunde und Mitstreiter,

 

Wir möchten Sie heute in Ergänzung unserer Einladung zur ARE-Regionalveranstaltung am 18. Juli d. J. ab 17 Uhr in Frankenstein bei Hainichen/Sachsen ( Gasthof Räuberschänke ) mit den Referenten

Rechtsanwalt Dr. Thorsten Purps, Landrat a.D. Friedhelm Zapf und  dem ARE-Bundesvorsitzenden Manfred Graf v. Schwerin besonders hinweisen

auf den Sonderbeitrag zur brisanten Thematik „Ersatzgrundstücke“. 

Zur Vorbereitung verweisen wir auch auf unsere Homepage und auf den auf der 1. Seite der FAZ am 24.05. erschienenen Beitrag von Reinhard Müller und auf unsere weiteren Hinweise in den ARE-Fax- und email-Rundschreiben.

 

Wir verbleiben bis zum nächsten Treffen und mit besten Grüssen

  

                                                                                                                                Ihr ARE- Team