WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Politik u. Medien


Buchpremiere "IRINA - eine wolgadeutsche Tragödie" - Lesung mit der Autorin M. Blasinski

10.08.2010 - 19:00
10.08.2010 - 21:00

Ort: Gedenkbibliothek für die Opfer des Stalinismus und Kommunismus; Belin-Mitte

Pressemitteilung: Gabriele Pauli und Graf von Schwerin in Klausur in Siehdichum, 15890 Schernsdorf

12.09.2009 - 12:30
12.09.2009 - 19:00

Die Initiative „ Gemeinsam für Deutschland- GfD“ hat für den 12. September 2009 Vertreter der Freien Union, der „Aktionsgemeinschaft Recht und Eigentum (ARE)“, sowie  von „Die- Volksinitiative“ in das Forsthaus Siehdichum im Schlaubetal in Brandenburg zu einer Klausur eingeladen. ( 15890 Schernsdorf )

Vorträge vom 13. Bundeskongress der ARE am 04. / 05. Juli 2009 in Borken

  • Dr. Johannes Wasmuth, München

Verfolgung statt Enteignung - Der Strafcharakter der Bodenreform

Gedenkfeier und Veranstaltung in 16866 Kyritz/Brandenburg am Sonntag, den 06. September 2009

06.09.2009 - 15:00
06.09.2009 - 19:00

Anlässlich des 64. Jahrestages der in Kyritz am 02. September 1945 verkündeten sogenannten

Im Prozent-Nebel durch die Krise....von H.-J. Selenz

Selenz` Kommentar 18. August 2009 www.hans-joachim-selenz.de

"Agrarland junge Länder, Bodenpreise, Benachteiligungen-Die "unendliche Geschichte" des EALG und seiner Schieflage" /ZOV 4/2009

Beitrag von Manfred Graf von Schwerin, Bundesvorsitzender der Aktionsgemeinschaft Recht und Eigentum - ARE-  im Anhang  " Beitrag MGS Z 9" zugleich als Ergänzung zum  Beitrag aus " Top Agrar 8 " "BVVV-Flächen : Nach 15 Jahren von allen Bindungen frei "

Papier über DDR in WELT / 25-04-09 ------ - Udo MADAUS an Papier-

siehe in Anhänger

West-östliche Spurensuche. Mittelständische Unternehmer besinnen sich ihrer Wurzeln / Der Mittelstand

Bei Rückfragen und Äusserungen:

Herrn Eberhard Ferber

Alexander-Schmorell-Str. 7a in 82031 Grünwald

Agrarsubventionen bleiben vorerst geheim *Berlin/Greifswald (OZ/dpa)-Ostseezeitung

 Die von der EU verlangte Internet- Veröffentlichung von Agrarsubventionen in Deutschland wurde vorerst gestoppt - mit Brüsseler Duldung. Nachdem es widersprüchliche Gerichtsurteile über die Veröffentlichungs-Pflicht der Bauern gegeben hatte, will Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) nun binnen 14 Tagen Rechtsfragen klären. Ein einheitliches Vorgehen über Ländergrenzen hinweg sei nötig, sagte eine Ministeriums-Sprecherin.

Veranstaltungsplan - Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Stalinismus - April-Juni 2009

14.04.2009 - 19:00
23.06.2009 - 19:00

s. Plan als Anhang

Inhalt abgleichen