WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Wirtschaft


ARE-Mahnwache mit Demonstration vor dem Landtag in Potsdam am 09. März 2016

09.03.2016 - 10:00
09.03.2016 - 11:00

keine

Öffentliches Jubiläums-Symposium "Stand und Zukunft der Aufarbeitung des SED-Regimes, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder

24.09.2015 - 09:30
24.09.2015 - 16:30

Ort: Europa-Universität Viadrina, Senatssaal, Hauptgebäude, Große Scharrnstraße

Veranstaltung in Königswusterhausen am 09. Januar 2015 ab 12.00 Uhr

09.01.2015 - 12:00
09.01.2015 - 16:00

keine

ARE-Regionalveranstaltung in Magdeburg/Sachsen-Anhalt am 05.November 2014

05.11.2014 - 13:30
05.11.2014 - 16:00

Zu sprechen sind: Rechtsanwältin Catherine Wildgans;

M. Graf von Schwerin - ARE-Bundesvorsitzender

Kyritzer Veranstaltung am 31. August 2014 um 11.00 Uhr - zum 10.Jahrestag der Errichtung des "Kreuzes von Kyritz"

31.08.2014 - 11:00
31.08.2014 - 14:00

Wichtiges Treffen der Erinnerung und Zukunftsgestaltung

Fachtagung "Für eine grüne Agrarwende in M/Vorp." am 18.06.14, Güstrow

18.06.2014 - 10:00
18.06.2014 - 17:00

Ab 12.00 Uhr wird den Themenbereich zu den Landwirtschaftsproblemen bestreiten.

Vortrags-u. Diskussionsveranstaltung in Storkow/Brandenburg am 26. März 2014

26.03.2014 - 16:00
26.03.2014 - 19:00

keine

Abschlussbericht betr. Enquetekommission im Potsdamer Landtag

14.03.2014 - 11:00
14.03.2014 - 14:00

Auf Anfrage ist eine Teilnahme möglich

Betriebsspiegel einiger Teilnehmer am ARE-Tandem-Programm !

 Pächter und Alteigentümer arbeiten zusammen  in  einem Tandem-Konzept -

 Treffen Sie die Partner  :

in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern

Aufruf zum Handeln! Die Chancen der Enquete-Kommission dürfen nicht zum Schaden Betroffener vertan werden-WICHTIG am 6.Dez.

Zur Thematik und der besonderen Aktualität

 Am 30. Oktober 2012 unterbreitete der ARE-Bundesvorsitzende M. Graf v. Schwerin im Landtag Brandenburg den Fraktionsvorsitzenden der drei Oppositionsparteien CDU, Grüne und FDP den im Folgenden veröffentlichten Aufruf mit der Konsequenz entsprechender Vorschläge. An dem Gespräch nahmen zeitweise auch Rechtsanwalt Dr. Thorsten Purps und Fraktionsmitarbeiter teil.

Inhalt abgleichen