WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Mit Augenzwinkern vermerkt - nach dem Motto: " Hoffnungslos- aber nicht ernst..."


| | |

* Aktuell: Brandenburgs Landtagspräsident Fritsch ( SPD ) , vormaliger Landrat und "Begründer" des inzwischen bundesweit bekannntgewordenen "Fall Strausberg" , genervt von den hochschlagenden Wellen der "Fritsch-Affäre" , stellt gegenüber Journalisten fest: "Ich bin von den Abgeordneten des Landtages gewählt worden- und nicht von der ARE..." (A la bonheur, da hat der Mann sogar recht...) 22.12. 06.

* DUISBERG zum "Wortschöpfer des jahres" berufen: Der frühere Kohl-Mitarbeiter und Botschafter a.D. Claus DUISBERG hatte in seinem eher wenig berauschend aufgenommenen Memoirenbuch" Das deutsche Jahr" die Konfiskationen, Wegnahmen und Rechtsverstöße im Zuge der Wiedervereinigung bzw. die Bestätigung und Fortführung der stalinistischen Eigentumsverbrechen mit dem Neubegriff "Freistellung vom Eigentum" belegt. Jetzt wird daraufhin erwogen, 2 Fachseminare und 3 Dissertationen zur Bedeutung dieser bahnbrechenden Wortschöpfung auf den Weg zu bringen.