WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Beiträge des Monats September 2006


Straßburger Gerichtshof praktisch am Ende : ...." hat ...seine Rolle als Justizorgan verloren ..."

Zur Zurückweisung des Antrages auf Wiederaufnahme des Verfahrens
gem. Art. 80 der Verfahrensordnung der EMRK ( Neusiedlererben ) von RA Dr. Purps

Regionaltreffen Sachsen

28.09.2006 - 17:00

Aktionsgruppe Sachsen

An die Mitglieder der ARE und der ihr angeschlossenen
und mit ihr verbundenen Organisationen und Gruppen -
An die Mitstreiter und Mitglieder unseres Zusammenschlusses
im Gebiet des Freistaates Sachsen
sowie im südlichen Teil des Landes Sachsen-Anhalt

Pressemitteilung- Papstbrief

Berlin/Borken,den 13.09.06

Pressemitteilung aufgrund der Übergabe einer Bittschrift der SED/DDR-Opferverbände an Papst Benedikt XVI. während seines Deutschlandbesuches am 10. September d.J.

118

A R E - Kurzinformation 118

Neue Anläufe zu Aufarbeitung der SED-Diktatur - Versäumnisse von Politik und Justiz - KYRITZ-Plan für Museum kommt voran - Wortbeitrag Graf v. Schwerin bei Anhörung d. Expertenkommission
lesen...

117

A R E - Kurzinformation 117

Podiumsdiskussionen mit den politischen Payrteien in MVB - Fragen zu Eigentum, Flächenerwerb, Gleichbehandlung und LPG-Unrecht
lesen...

Offener Brief an den Heiligen Vater anläßlich seines Deutschlandbesuches 2006

Heiliger Vater!

Erfüllt von tiefer Sorge um den gerechten Fortgang der Geschicke unseres Landes wenden wir, eine Gruppe ehemaliger Opfer der SED-Diktatur, uns an Sie, um von Ihnen, Heiliger Vater, Hilfe und Beistand gegenüber der mangelnden Bereitschaft der politisch Verantwortlichen in der Bundesrepublik Deutschland bei der Aufarbeitung jener noch immer verhängnisvoll in unsere Gegenwart und Zukunft wirkenden Epoche zu erbitten.

Selbstbestimmt / Ein Leben im Spannungsfeld von geteiltem Deutschland und russischer Politik

Wolfgang Seifferts Leben beschreibt wie wenige andere Biographien das Hin- und Hergeworfensein eines in nationalen Kategorien denkenden Intellektuellen zwischen Ost und West. Ob in der DDR oder der BR

Der Opfer gedacht - Gedenken und Podiumsdiskussion in Kyritz

Zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des 61. Jahrestages der Verkündigung der Bodenreform hatten sich am Sannabend Mitglieder des Aktionsbüdnisses Recht und Eigentum aus mehreren Bundesländern am Sonnabend in Kyritz getroffen. Um 15 Uhr gedachten sie am Denkmal für die Bodenreform der Opfer von Verfolgung und Vertreibung mit einer Kranzniederlegung. Zu den Anwesenden sprach u.a. Graf Manfred von Schwerin aus Groß Kreutz. Es spielte der Solotrompeter der Deutschen Oper Gerhard Greiff.

Zurück zur Archiv-Übersicht