WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

«July 2018
MonTueWedThuFriSatSun
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

  • no upcoming events available

18 Mitglieds- und Kooperationsverbände, 12 ARE-Aktionsgruppen in ganz Deutschland und Kontaktstelle zur Europäischen Union
• Für Rechtsstaat, Recht und Eigentum       • Gegen altes und neues Unrecht


Vergünstigter Flächenerwerb: ARE steht weiterhin zur Unterstützung bei Umsetzung bereit. "ARE-Tandem- Programm".

 mehr zu wissen  : unter "Tandem" ( Suche oben rechts)"

Zur möglichst schnellen Umsetzung der vergünstigten Rückkaufmöglichkeiten für Alteigentümer  (in den Jahren 1945-49 in der SBZ Enteignete) nach dem 2. Flächenerwerbsänderungsgesetz und trotz Ablauf des Stichtages  29.09.2011 können viele Betroffene weiterhin Anträge stellen.

Appell von Potsdam

Vor über zwanzig Jahren, nämlich am 23. April 1991 verkündete das Bundesverfassungsgericht unter dem Vorsitz von Prof. Roman Herzog das so genannte „1. Bodenreformurteil“, das in seiner problematischen „Auslegbarkeit“ und den daraus resultierenden Konsequenzen bis heute für den deutschen Rechtsstaat eine dramatische Abwärtsspirale ausgelöst hat.

Nr. 309 vom 12.07.2018

A R E - Kurzinformation Nr. 309 vom 12.07.2018

Politische Gespräche mit 3 Fraktionen; Bundesratsinitiativen zur Entfristung; Grundsatzverfahren Windräder/BVVG-Vertrag/Grunderwerbsteuer; Begehrlichkeiten der Umweltminister und der Grünen im Bundestag
lesen...

Mitteldeutsche Zeitung: "Sachsen-Anhalt: Kaum Hilfe für SED-Opfer"; von 01.03.2016

Sachsen-Anhalts Behörden und Verwaltungsgerichte versagen Opfern der SED-Diktatur in großem Stil die Rehabilitierung und finanzielle Entschädigungen.

Mitteldeutsche Zeitung: "Wir sind keine Bodenspekulanten - Investor von "Bördegrün" weist Kritik zurück"; von 20.06.18

Landwirt Urban Jülich will "Bördegrün" als Ganzes erhalten.

von Steffen Höhne

Zum Stand der ARE-Verhandlung zum Thema "Artikel-Gesetz -Vorschlag" im Bundestag

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Rehabilitierun

Der Tagesspiegel: "Längere Entschädigung für SED-Opfer", 09.06.2018, von Markus Geiler und Lukas Philippi - PNN

Diktaturbeauftragte fordern Entfristung der Ansprüche. Woidki kündigt weitere Bundesratinitiative an.

"Agrarreform: Großbetriebe zittern vor der Obergrenze" MAZ, 02.06.18, Torsten Gellner

EU-Kommissar Hogan will Subventionen deckeln....

Link zur MDR Mediathek-Sendung "Ostländern wurden die Millionen nicht ausgezahlt"

https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/video-197656.html