WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

"Werkhalle der Welt", Junge Freiheit, Nr. 3/21 19.01.2021, von Moritz Schwarz


| |

  Zum Teil mit Entsetzen, zum Teil mit Kopf schütteln konnte man zur Kenntnis nehmen, wie die politische Öffentlichkeit und vor allem die Medien in Deutschland den 150.Jahrestag der Gründung des deutschen Nationalstaats gewürdigt und dargestellt haben. Man stelle sich eine derartig geschichtslose Selbstdarstellung in Frankreich, Großbritannien, den USA oder auch in kleineren Nationalstaaten vor.
Wohltuend heben sich die Darstellungen des Historikers Prof. Schmidt von der Universität Würzburg, hierzu ab, die wir mit freundlicher Genehmigung der Wochenzeitung "Junge Freiheit" zur Kenntnis geben (s. Anhang)

AnhangGröße
Junge Freiheit __Werkhalle der Welt__.pdf1.8 MB