WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Landwirtschaft: Gelegenheitsaktionen reichen nicht. ARE-Bundesvorsitzender zu geplantem Gedenkstein in Kyritz / MAZ, 15.02.10


| | | | |

Zu den neuerdings bekannt gewordenen Anregungen zur Errichtung eines Gedenksteins für die Opfer der vor 50 Jahren abgeschlossenen Zwangskollektivierung auf dem Lande in der ehemaligen DDR die neben dem zur DDR-Zeit errichteten Denkmals hat sich jetzt der Bundesvorsitzende der ARE M. Graf von Schwerin zu Wort gemeldet.

AttachmentSize
15.doc22 KB
PressemitteilungZwangskollektivierung (MAZ)PL.doc292 KB