WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Wirtschaft


Unternehmer wirft Brandenburg Willkür vor ----Berl.-Morgenpost

von G. Mallwitz

Bodenreform-Affäre: auch Platzeck erhielt Freistellung------Tagesspiegel 29.02.2008

von Ralf Schönball

im Anhang

"Es geht um Macht, Geld und viele lukrative Posten" Berliner Morgenpost 3.03.2008

von Prof. Hermann von Berg

Bodenskandal reicht zurück in Stolpes Zeit

Zum Artikel "Boden-Skandal: Vorwürfe gegen Platzeck" vom 29. Februar

Ich zitiere aus den Wahlkampfflugblättern des ehemaligen SPD-Ministerpräsidenten von Brandenburg, Manfred Stolpe: "Was wir erreichten, mussten wir in Bonn erkämpfen. Wir werden weiterkämpfen: Gegen Bevormundung und gegen die Vertreibung von Grundstücken und aus Wohnungen."

Die Geschichte eines Beutezugs......PAZ -23.02.08

Ein Rechtsbruch, der kein Ende nimmt

im Anhang 

"Problematik war Abgeordneten bekannt"

in Anhang, :MAZ-26.02.2008

ARE/BNE-Info-Veranstaltung mit Frage- u. Diskussionsstunde in Döllen(Gumtow) am 07.März 2008

07.03.2008 - 15:00
07.03.2008 - 19:00

An die Mitglieder der ARE und des BNE, insbes.an die Betroffenen von rechtswidrigen Unrechts- und Enteignungsmaßnahmen im Land Brandenburg

MOZ -29-02-2008 :" Äffäre wird uns noch Jahre beschäftigen"

von S. Rakitin

und "Hinweise auf Erben wurden ignoriert" Frankfurt (Oder ) (sas)

In Anhänge ,die beiden Artikel...
<

Inhalt abgleichen