WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

«Juli 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Benutzerbild von schuetz

Name
ARE-Büro Zentrum in Borken/Hessen

Beruf
Frau Elena Schütz, Büroleiterin

Komplettes Benutzerprofil betrachten

Erbenermittlungs-Tagung in Strausberg in den See-Gasthof ab 13. Uhr am 03. Juli 2008


| | | | |
03.07.2008 - 13:00
03.07.2008 - 18:00

ARE und BNE haben nun angesichts der  weiteren Verweigerungshaltung des Landes, aufzuklären und  den Schaden möglichst zu begrenzen, eine eigene

                ERBENERMITTLUNGS-TAGUNG für den 03.Juli ab 13 Uhr

                nach Strausberg in den See-Gasthof einzuberufen.

Hier werden die interessierte Öffentlichkeit, Betroffene und die beauftragten Landesbediensteten

 ( wenn sie denn kommen dürfen...) über die  (relativ einfachen) Möglichkeiten der Vermögenswert- und Erbenermittlung aufgeklärt bzw. geschult. Referenten werden sein die Fachanwälte Mohr (er erstritt das sensationelle BGH-Urteil vom 06.Dez.07), Dr. Purps und  Frau Wildgans ( Prozeßbevollmächtigte von Neusiedler-Erben, u. a. bis hin zum UN-Menschenrechtsausschuss), sowie insbesondere der berufliche Erbenermittler und ARE-Mitglied Dr. Gerhard Moser ( langjähriges ARE-Mitglied). Zur Gesamtproblematik werden werden der Bundesvorsitzende M. Graf v. Schwerin sowie Karl Homer (BNE)  und Friedhelm Zapf sprechen. Den besonderen Zusammenhang mit den Nachwende- Immoblien-Skandalen und deren Aufdeckung („Devise: Strausberg ist überall“)  stellt  dabei Ex-Landrat und „Chefermittler“ Friedhelm Zapf heraus.

Das Medien-Interesse an der Tagung ist bereits jetzt beträchtlich. Informationen erhalten Sie gern  auf Anfrage ( per E-mail, Fax oder Brief )