WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

"Letzte Chance für das Gutshaus Satzkorn", Potsdamer Zeitung, 01/2019


| | |

Beigefügte kleiner Anhang zeigt eine Initiative für ein hochgradig bedrohtes früheres Gutshaus in Satzkorn, jetzt zu Potsdam gehörig. Aus der Initiative von 2018 ist insofern eine kleine Erfolgsgeschichte geworden, da lt. Mitteilung des Ortsvorstehers die Zusammenarbeit mit einem privaten Erwerber und dessen Pläne Fortschschitte macht. Insofern ist zumindest bei einem der besonders bedrohten Häuser im Umfeld von Berlin viel Hoffnung in Sicht. Hoffen wir, dass im Sinne der früheren Tätigkeit des "Aktionskreises Kulturerbe" unter dem Dach der Fördergemeinschaft Recht und Eigentum auch weitere bedrohte Häuser in Brandenburg und besonders im Umfeld von Berlin gerettet bzw. gesichert werden können. Siehe auch die Zusammenstellung von Frau Prof. Reisinger vom 30.04.2015 (siehe Anhang), diese könnte ja evtl. in diesem Frühjahr aktualisiert weden.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

AnhangGröße
Satzkorn Artikel Potsdamer Magazin .pdf1.41 MB
Prof. Reisinger Gutshausliste v.30.04.2015.pdf179.68 KB