WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Themen


Offener Brief an den Heiligen Vater anläßlich seines Deutschlandbesuches 2006

Heiliger Vater!

Erfüllt von tiefer Sorge um den gerechten Fortgang der Geschicke unseres Landes wenden wir, eine Gruppe ehemaliger Opfer der SED-Diktatur, uns an Sie, um von Ihnen, Heiliger Vater, Hilfe und Beistand gegenüber der mangelnden Bereitschaft der politisch Verantwortlichen in der Bundesrepublik Deutschland bei der Aufarbeitung jener noch immer verhängnisvoll in unsere Gegenwart und Zukunft wirkenden Epoche zu erbitten.

Selbstbestimmt / Ein Leben im Spannungsfeld von geteiltem Deutschland und russischer Politik

Wolfgang Seifferts Leben beschreibt wie wenige andere Biographien das Hin- und Hergeworfensein eines in nationalen Kategorien denkenden Intellektuellen zwischen Ost und West. Ob in der DDR oder der BR

Der Opfer gedacht - Gedenken und Podiumsdiskussion in Kyritz

Zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des 61. Jahrestages der Verkündigung der Bodenreform hatten sich am Sannabend Mitglieder des Aktionsbüdnisses Recht und Eigentum aus mehreren Bundesländern am Sonnabend in Kyritz getroffen. Um 15 Uhr gedachten sie am Denkmal für die Bodenreform der Opfer von Verfolgung und Vertreibung mit einer Kranzniederlegung. Zu den Anwesenden sprach u.a. Graf Manfred von Schwerin aus Groß Kreutz. Es spielte der Solotrompeter der Deutschen Oper Gerhard Greiff.

Alt Brenz (Neustadt-Glewe): Podiumsdiskussionen zwecks kritischer Begleitung der Landtagswahl

04.09.2006 - 17:00
04.09.2006 - 19:00
E i n l a d u n g

zur ARE- Veranstaltung zwecks kritischer Begleitung der Landtagswahl in M - V
Podiumsdiskussion mit verantwortlichen Parteien !

Gützkow (bei Jarmen): Podiumsdiskussionen zwecks kritischer Begleitung der Landtagswahl

08.09.2006 - 17:00
08.09.2006 - 19:00
E i n l a d u n g

zur ARE- Veranstaltung zwecks kritischer Begleitung der Landtagswahl in M - V
Podiumsdiskussion mit verantwortlichen Parteien !

Dummerstorf (bei Rostock): Podiumsdiskussionen zwecks kritischer Begleitung der Landtagswahl

06.09.2006 - 17:00
06.09.2006 - 19:00
E i n l a d u n g

zur ARE- Veranstaltung zwecks kritischer Begleitung der Landtagswahl in M - V
Podiumsdiskussion mit verantwortlichen Parteien !

Verhinderte Rückkehr der Eliten - Resümeé einer systematischen Vertreibung

Verhinderte Rückkehr der Eliten
Resümeé einer systematischen Vertreibung

# Von Freya Klier, Herbst 2004

Wir stehen vor dem 15.Jahrestag des Mauerfalls - ein Ereignis, das eigentlich Vorfreude auf die Gesichter zaubern müßte, gerade im Osten.
Doch nichts davon ist zu spüren: Ökonomische Sorgen, mitunter eine diffuse Angst vor dem, was kommt, verdrängen die Erinnerungen an die Zeit des mutigen Aufbruchs - eine Zeit, die bereits tief im letzten Jahrhundert versunken zu sein scheint. Die deutsche Einheit wollten viele schon gar nicht mehr feiern. Und westlich der Elbe spiegelt sich noch immer Entsetzen auf den Gesichtern ob des hohen Stimmenzuwachses für PDS und Rechtsradikale bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg.

Leserbrief Die Mutigen bestraft das Leben F.A.Z. vom 11.07.06.

An die Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Abt. Leserbriefe - 60267 Frankfurt/M

Die Mutigen bestraft das Leben

Ihr Artikel des Herrn H. Apelt in der Ausgabe vom 11.07.2006

Teilerfolg für DDR-Enteignete - Leserbrief von M.Graf v. Schwerin an die F.A.Z.

Manfred Graf von Schwerin
Avenue Minerve, 41
1190 Bruxelles
Belgique

 Tél ; /Fax : 02 346 17 33

 

An die Herausgeber
der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Hellerhofstr.2-4

Leserbrief Teilerfolg für DDR-Enteignete F.A.Z. vom 30.06.06

An die Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Hellerhofstr.2-4 - 60267 Frankfurt/M

Betr. »Teilerfolg für DDR-Enteignete« (FAZ v. 30.06.06., S. 5)

Inhalt abgleichen