WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Wirtschaft


ARE-Regionalveranstaltung in Magdeburg/Sachsen-Anhalt am 05.November 2014

05.11.2014 - 13:30
05.11.2014 - 16:00

Zu sprechen sind: Rechtsanwältin Catherine Wildgans;

M. Graf von Schwerin - ARE-Bundesvorsitzender

Fachtagung "Für eine grüne Agrarwende in M/Vorp." am 18.06.14, Güstrow

18.06.2014 - 10:00
18.06.2014 - 17:00

Ab 12.00 Uhr wird den Themenbereich zu den Landwirtschaftsproblemen bestreiten.

Tagung: 50 Jahre Zwangskollektivierung der Landwirtschaft in Ostdeutschland.

19.04.2010 - 10:00
19.04.2010 - 17:00

Die Folgen der kommunistischen Agrarpolitik als eine aktuelle Herausforderung

Im Prozent-Nebel durch die Krise....von H.-J. Selenz

Selenz` Kommentar 18. August 2009 www.hans-joachim-selenz.de

Politische Fachtagung zur ländlichen Entwicklung in Ostdeutschland/Veranstalter: Arbeitsgem. bäuerliche Landwirtschaft (AbL)

19.05.2009 - 10:00
19.05.2009 - 17:00

Bauernhöfe statt Agrarfabriken!

Lebenswerte ländliche Regionen oder Menschenleere Agrarsteppe?

West-östliche Spurensuche. Mittelständische Unternehmer besinnen sich ihrer Wurzeln / Der Mittelstand

Bei Rückfragen und Äusserungen:

Herrn Eberhard Ferber

Alexander-Schmorell-Str. 7a in 82031 Grünwald

Unternehmer wirft Brandenburg Willkür vor ----Berl.-Morgenpost

von G. Mallwitz

"Es geht um Macht, Geld und viele lukrative Posten" Berliner Morgenpost 3.03.2008

von Prof. Hermann von Berg

Bodenskandal reicht zurück in Stolpes Zeit

Zum Artikel "Boden-Skandal: Vorwürfe gegen Platzeck" vom 29. Februar

Ich zitiere aus den Wahlkampfflugblättern des ehemaligen SPD-Ministerpräsidenten von Brandenburg, Manfred Stolpe: "Was wir erreichten, mussten wir in Bonn erkämpfen. Wir werden weiterkämpfen: Gegen Bevormundung und gegen die Vertreibung von Grundstücken und aus Wohnungen."

Weiterer Erfolg unserer Arbeit ! - Dank Herrn Zapf und Herrn Elgt

Langer Kampf ums eigene Land....

  • 22-23 Dezember 2007..MOZ : " Undurchsichtige Angelegenheit"
  • 29-30 Dezember 2007..MOZ : " Langer Kampf ums eigene Land "

In Anhänger finden Sie die Folge :

Pressemitteilung der "Initiative für Transparenz bei EU-Agrarsubventionen"

Pressemitteilung der „Initiative für Transparenz bei EU-Agrarsubventionen“

EU-Agrarzahlungen: Nun auch Spitzenempfänger in Brandenburg veröffentlicht

(Berlin/Hamm, 20.11.2007). Seit heute sind die 100 größten Empfänger von
Inhalt abgleichen