WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Kundschafter a. D: Das Ende der DDR-Spionage (Gebundene Ausgabe)


Autor:

Klaus Behling

Verlag:

Hohenheim Verlag; Auflage: 1 (September 2003)

ISBN:

978-3898500982

Seiten:

325 Seiten

Preis:

EUR 19,90

Inhaltsangabe:

Kurzbeschreibung
Klaus Behling hat einen Krimi verfasst, der sich vom üblichen Thriller nur in einem einzigen Punkt unterscheidet: Alle handelnden Personen sind echt, und ihre oftmals abenteuerlichen Geschichten von Lüge und Verrat, von Liebe und Hoffnung sind nicht erfunden. Es geht um die letzten Wochen der DDR. Wie gelang es der legendären "Hauptverwaltung Aufklärung" von Markus Wolf, in der Wendezeit ihre Spuren zu verwischen? Warum gab es in Erich Mielkes Elitetruppe "Verräter" und was haben sie beim westdeutschen Bundesnachrichtendienst ausgesagt? Weshalb wanderten die Topspione der Stasi im Westen ins Gefängnis, die Schreibtischtäter im Osten aber nur in den Ruhestand? Klaus Behling analysiert dieses Stück deutsch-deutscher Geschichte mit großer Sachlichkeit.

 

Table of contents:

(Keine)

Buchbesprechung:

(Keine)