WiROZ

Schwarzbuch

«März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

  • die nächsten Veranstaltungen sind noch in Planung

Regionales Treffen in Brandenburg / Falkenrehde am 19.07.2007


|
19.07.2007 - 17:00
19.07.2007 - 19:00

An die Mitglieder der ARE und der ihr angeschlossenenund mit ihr verbundenen Organisationen und Gruppen-An die Mitstreiter und Mitglieder unseres Zusammenschlussesim Gebiet Brandenburg und Berlin

Groß Kreutz, 29.06.07

Liebe Mitglieder und Mitstreiter, liebe Freunde,

sehr geehrte Damen und Herren,

vor dem Hintergrund der entstandenen politischen Bewegung

möchten wir Sie heute einladen zu einem wichtigen regionalen Treffen

am Donnerstag, d. 19. Juli 2007

im Hotel Gutshof Havelland, Potsdamer Allee 30 in 14669 Ketzin OT Falkenrehde

ab 17.00 Uhr - ca. 19.00 Uhr

Das Motto unserer Veranstaltung lautet:

Neue Bewegung für Recht und Eigentum, besonders in Brandenburg und Berlin - sowie Brisantes“

Bereits in den letzten Monaten haben wir energisch Aufklärung und Kurskorrekturen gefordert , jetzt erhält unser Aktionsprogramm auch angesichts der Entwicklung der sog. „Sachsen- Affäre“ und der besonderen Parallelen zu Brandenburg besondere Aktualität.

Referenten zur Thematik werden sein:

Manfred Graf v. Schwerin, Bundesvors. ARE
Dr. Thorsten Purps, RA und Prozessbevollmächtigter
Catherine Wildgans, RAin und Prozessbevollmächtigte
Friedhelm Zapf, Landrat a.D., früherer 1. Beigeordneter Strausberg

Themen:

  • Dr. Thorsten Purps , RA und Prozessbevollmächtigter -Potsdam-

Der Prozessbevollmächtigte der Neusiedlererben und Mauergrundstückskläger berichtet über den Stand der Verfahren und der Neuentwicklungen.

  • Catherine Wildgans, RAin und Prozessbevollmächtigte -Grimmen/ Berlin-


Frau Wildgans stellt die Lage im Eigentums- u Restitutionsbereich

dar und präsentiert das Renteneigentum als wichtiges Zukunftsthema.

  • Friedhelm Zapf, Landrat a.D., früherer 1. Beigeordneter Strausberg


F. Zapf, „Chefermittler“, weiß Neues über die spannende Situation in Brandenburg: Es geht gegen die Immobilien-Manipulationen und ihre Auswirkungen!

  • Manfred Graf von Schwerin, Bundesvors. ARE

faßt die politischen Situation zusammen, berichtet über diverse ARE-Aktionen und behandelt besonders neue Vorgaben der EU für die jungen Länder

Ab 16:30 Uhr können Betroffene mit ihren persönlichen und aktualisierten Unterlagen (speziell für die Anwälte bzw. für die ARE) vorsprechen. Dies gilt besonders für die "Rentenfälle".

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Bringen Sie gern Freude und Gäste mit! Es erwartet Sie bestimmt eine interessante und spannende Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

 

Manfred Graf v. Schwerin

(Unkostenbeitrag für den Saal 2,50 €)