WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Benutzerbild von schuetz

Name
ARE-Büro Zentrum in Borken/Hessen

Beruf
Frau Elena Schütz, Büroleiterin

Komplettes Benutzerprofil betrachten

Öffentliche Erörterung vor Rehabilitierungskammer des Landgerichts Dresden in Fall Madaus


| | | |

Kurzfristig hat das Gericht seine Pläne geändert und hat aufgrund eine Intervention von Dr. Wasmuth mitgeteilt, dass nun bereits die Kammer in öffentlicher Sitzung verhandelt und zwar am 13. und 27. November 2018 jeweils um 11 Uhr im Landgericht Dresden. Vielleicht haben Sie und andere Betroffene Interesse, an der Verhandlung teilzunehmen (ARE Empfehlung insbesondere den Termin 27.11.2018 wahrzunehmen), geht es doch nun erstmals um die Frage, ob die mit dem sächsischen Volksentscheid einsetzende "Wirtschaftsreform" eine spezifische Strafmaßnahme war, weil sie nicht auf bloße Sozialisierungstendenzen der KPD/SED zurückgeht, sondern von den bürgerlichen Parteien als Strafmaßnahme mit individuellen Schuldtatbeständen durchgesetzt, dann aber nach dem Muster der stalinistischen Säuberungen durch Willkürverfahren schwerwiegend mitraucht worden ist. 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; text-autospace:ideograph-other; font-size:12.0pt; font-family:"Liberation Serif",serif; mso-font-kerning:1.5pt; mso-fareast-language:ZH-CN; mso-bidi-language:HI;}

AnhangGröße
Madaus_LG_Dresden_Presseerkla_rung.pdf95.1 KB