WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Beiträge des Monats Juli 2009


Landwirtschaft: Ein bisschen Hoffnung. Stimmung der Bauern hat Tiefpunkt erreicht / MAZ, M. Usbeck, 22.07.09

Das wirtschaftliche Klima in der deutschen Landwirtschaft ist weiterhin schlecht. Das geht aus dem gestern vom Deutschen Bauernverband (DBV) vorgelegten Konjunkturbarometer Agrar hervor....

Diese Landwirte haben Chance auf Bundestagsmandat

In die Agrarpolitik der Union kommt in der nächsten Legislaturperiode aller Voraussicht nach frischer Wind.

Zu Guttenberg - Rede am 20. Juli 1944----empf. von Frau E. Salomon



Ein Gefängnishof verliert in der Regel nie seine Kälte. Eine Kälte, die sich über Insassen wie spätere Besucher zu legen weiß und die jedes Ausmaß an Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung reflektiert, wenn man gleichzeitig an den Mauern einer Hinrichtungsstätte steht.

165

A R E - Kurzinformation 165

Kommentar von Richter Norbert Schlepp
lesen...

Presseerklärung von Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL): an die Redaktionen...

„Die Zeichen der Zeit nicht begriffen“AbL kritisiert Agrarpolitik der Landesregierung 

Schwerin, den 16.07.09.

Ausgerechnet einer der wenigen konventionellen bäuerlichen Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern, der seine Schweine artgerecht auf Stroh und mit Auslauf hält, der Neuland-Betrieb Peters in Siemitz bei Güstrow, erhält keine Förderung im Rahmen des Landesprogramms Artgerechte Tierhaltung.

164

A R E - Kurzinformation 164

Text von Klaus Peter Krause als Beobachter des 13. ARE-Bundeskongresses; Veröffentlichungen
lesen...

Tillich und die Stasi-Fragen / Mannheimer Morgen, 13. Juli 2009

Sachsen: Dem CDU-Ministerpräsidenten hängt seine Angabe zu Kontakten mit der Staatssicherheit...

Ein Brief aus Mecklenburg-Vorp. betr. Agrarsubvention

von Helmut Precht, Breesen

Zurück zur Archiv-Übersicht