WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Pressemitteilung von ARE und IGfB - Initiative Gemeinsam für Brandenburg vom 17. März 2008


| | |

ARE   -   Aktionsgemeinschaft Recht und Eigentum e.V.

IGfB   -   Initiative Gemeinsam für Brandenburg

BNE   -  Bund der Neusiedlererben  

  Pressemitteilung 

Am 17.März fand vor gut besuchtem Haus  im Gasthof "Schlaubetal" in       Schernsdorf (Landkreis Oder-Spree) eine weitere Informationsveranstaltung       der ARE, zusammen mit der Initiative Gemeinsam für Brandenburg, statt.       Bundesvorsitzender  der Aktionsgemeinschaft Recht und Eigentum, Graf        von Schwerin, gab den interessierten Zuhörern  einen Einblick in die       vielseitigen Aktivitäten der ARE, die sich nicht nur um die Aufdeckung       und gerichtliche Ahndung der Bodenreform- Skandale in den jungen               Ländern verdient gemacht hat, sondern der es in weiteren Arbeitsgruppen       um die Erkennung und Aufklärung von Unrecht, sowie in Eigentumsfragen       von Bürgern auch auf anderen Gebieten geht.       Auch hier fanden sich im Informationsgespräch Opfer der selbstherrlichen       Politik der brandenburgischen Regierung wieder und übergaben Unterlagen       hierüber zur Weiterverfolgung durch die Prozessbevollmächtigten der ARE.       Weiter wurde von den Vertretern der ARE und der IGfD die Absicht       erklärt, zusammen mit dem Sprecher des BNE, Karl Homer, die Gründung       einer neuen Regionalgruppe vorzubereiten.       Über deren territorialen Wirkungskreis, sowie die Aufgabengebiete ist dann       gleichfalls zu befinden. Es wurde betont, das sich der Druck auf die       Verantwortlichen in Politik und Justiz mit Sicherheit durch die gemeinsame       Front von juristischen und von politischen Initiativen, zu erhöhen beginnt.           

  für die ARE und BNE                                           für die IGfB             Manfred Graf von Schwerin                                                  Heinz Anlauf                 Siehdichum, den 17. 03. 2008