WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Beiträge des Monats Februar 2012


Generation "Flucht-Ausreise-Freikauf" - eine Minderheit per Wiedervereinigung

22.03.2012 - 10:30
22.03.2012 - 17:00

Im Anhang finden Sie eine Einladung zu einem Kolloquium der UOKG in Zusammenarbeit mit der IEDF

Veranstaltungsort:                                                                                                                                          Versammlungsraum der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in der Kronenstr. 5, Berlin (Mitte). 

209

A R E - Kurzinformation 209

ZEALG; Koalitionszusagen von 2009; BNE und Enquetekommission
lesen...

Von Klaus Peter Krause " Diese neue Religion " Feb.10 - Thema: Klima-Hysterie, Klimaschutzpolitik ....

 

CO2-Wahn und Klimaschutz füllen eine religiöse Lücke - Ein erster Gastbeitrag auf dieser Seite – Ferner: Die Häretiker* Arnold Vaatz und Fritz Vahrenholt

208

A R E - Kurzinformation 208

Vergünstigter Flächenerwerb; ARE-Arbeitsgruppe Tandem; Forschungs-u. Aufarbeitungszentrum Plänitz
lesen...

Ich wollte frei sein: Die Mauer, die Stasi, die Revolution

Pressestimmen

"Man kann nur wünschen, dass Lengsfelds Buch viele Leser findet." (FAZ)

"Wie Lengsfeld davon berichtet - mit Trauer, ohne Hass -, ist ein Beispiel für die Möglichkeit, menschlich zu bleiben." (Die Welt)

Kurzbeschreibung

Stasi-Tochter, Dissidentin, Politikerin: Drei Leben sind es, die Vera Lengsfeld in sich vereint.

Einladung zur Buchpräsentation von Vera Lengsfeld, am 07.02.12 um 19.00 Uhr

07.02.2012 - 19:00
07.02.2012 - 21:00

Neues Buch von Vera Lengsfeld: "Ich wollte frei sein: Die Mauer, die Stasi, die Revolution"

 

Siehe dazu auch unter der Buchrezension:

http://www.are-org.de/are/?q=de/node/1542

Rechtsstaatliche Fehlleistungen in Bezug auf wiedergutmachungsrechtliche Aufarbeitung des SED-Unrechts-- "ZOV" Dez. 2011

von Dr. Wasmuth und J.- A. Kempe

 "An welchen rechtsstaatlichen Fehlleistungen sind weite Bereiche der wiedergutmachungsrechtlichen Aufarbeitung des SED-Unrechts systematisch gescheitert ?" - Mit dieser Fragestellung beschäftigen sich Rechtsanwalt Dr. Johannes Wasmuth und der Herausgeber der Online Zeitschrift WiROZ, Julius Albrecht Kempe, in beigefügtem Artikel aus der ZOV (6/2011).

Sensationeller historischer Fund!!!: Tonaufnahme von Reichskanzler Fürst Otto v. Bismarck aus dem Jahre 1889 entdeckt.

Die wahrscheinlich einzige Tonaufnahme von Reichskanzler Otto v. Bismarck aus dem Jahre 1889 ist aufgefunden worden. Sie ist auf den Seiten der Frankfurter Allgemeinen unter dem Link:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/tonaufnahme-von-1889-hier-ist-friedrichsruh-es-spricht-otto-von-bismarck-11634230.html

Uns liegt die Arbeitsanweisung der BVVG zur Umsetzung des vergünstigten Flächenerwerbs vor

Im Anhang finden Sie die BVVG -Arbeitsanleitung "Verkauf landwirtschaftlicher Flächen nach dem EALG".

Zurück zur Archiv-Übersicht