WiROZ

Schwarzbuch

Nein


Bodenreform Verfolgung 1945 ...Wiederaufnahme des Themas und Aufklärung

URL: http://www.volksstimme.de/vsm/service/service/?em_cnt=1234064

Im Magdeburger Landesarchiv liegt ein brisantes Dokument von 1945 zu den Umständen der Bodenreform

Wegen besonderer Aktualität : Grundsatzerklärung zum ZOV-Aufsatz, Autoren Dr. Wasmuth und Kempe.

                                                   Presseerläuterung      

Ostdeutschlands Wirtschaftsentwicklung und das Problem des Eigentums / Prof. Dr. Ulrich Blum

Die folgenden Grafiken/Charts veranschaulichen den Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Blum, Präsident des IWH. Sie illustrieren die im Rahmen der  am 17.Nov..2008 bei der  ARE-Veranstaltung in Teutschenthal  besprochenen und diskutierten Probleme, die im Zusammernhang stehen mit dem von ARE thematisierten " neuen Anlauf zum Aufbau Ost".

Veranstaltung auf Schloß Teutschenthal mit dem Grundsatzreferat zum Aufbau Ost von Herrn Prof.Dr.rer.pol. Ulrich Blum

17.11.2008 - 16:00
17.11.2008 - 19:00

 mit Vortrag "Verhindertes Wirtschaftswunder im Osten - Chancen und Auswege aus der Krise"

Einladung zur nächsten Info- Veranstaltung - GfD + ARE

22.11.2008 - 15:00
22.11.2008 - 19:02

Einladung

DIE DEUTSCHLANDAKTE ....von H.- H. von Arnim

Was Politiker und Wirtschaftsbosse unserem Land antun

In Anhang 

"Die SED-treuen Lehrer haben ihren Einfluss wieder enorm ausgebaut"-----Die Welt /09/08/08

Die DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier nimmt die Verharmlosung der sozialistischen Diktatur nicht hin und erzählt Schulklassen von ihren Erfahrungen

Jüngst förderte eine Studie unter deutschen Schülern riesige Wissenslücken zur SED-Diktatur zutage. Diese Lücken versucht die DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier zu schließen, indem sie regelmäßig Schulklassen besucht. Mit Freya Klier sprach Andrea Seibel.

Inhalt abgleichen