WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Sehr wichtig ! Gedenkfeier in Kampehl


in Zusammenarbeit mit FRE

Gedenkfeier in Kampehl

Vor 50 Jahren: Abschluss der DDR-Zwangskollektivierung 1960

Erinnerung und Würdigung: Fortwirkende Konsequenzen

Am Freitag, den 23.04.2010 um 17.00 Uhr

Herrenhaus Kampehl („Schloß Blücher“)

in 16845 Neustadt/Dosse

Zur Einleitung und Planung der weiteren Dokumentation berichtet der ARE-Vorsitzende Graf von Schwerin

Ein Zeugnis ganz besonderer Art wird am 23.04. vorgestellt: Das „Tagebuch der 50er Jahre“ von Dr. Ulrich Woronowicz. Der Autor des Buches, der als Pfarrer in der Prignitz das Geschehen ganz nah miterlebte, zieht sein Resümé.

Die Auswirkungen auf die heutigen Probleme im ländlichen Raum behandelt

Dr. agr. Klaus Kemper, früherer langjähriger FAZ-Wirtschaftsredakteur und Agrarwirtschaftler.

Sodann: “Aktuelle Gedanken eines Zeitzeugen aus zwei Systemen“ von Dipl. Landw. Karl Homer, ARE-Vorstandsmitglied und Sprecher der Neusiedler-Erben ( BNE)

Wir bitten um Ihre Nachricht bis zum 20. April an folgende Anschrift:

ARE, Herrenhaus Plänitz Hofstr. 5 16845 Neustadt/Dosse OT Plänitz

Fax: 033970-51875 oder E-mail : are-gk@gmx.de oder Fax: 05624-926268 Borken/ Hessen.

Besuchen Sie uns gleich im Internet unter: www.are-org.de

und www.freiheitsforschung.de für FRE

ARE-Plänitz :Hofstraße 5 – 16845 Plänitz bei Neustadt/Dosse - Tel.:033970 -51874 / 6 – Fax 033970-51875
ARE-Zentrum Hessen: Im Brühl 9, 34582 Borken/Hessen, Tel. 05624-926258 Fax: 05624-926268

E-Mail: info@gmx.de

Kto.-Nr.: Brandenburger Bank BLZ: 160 620 73 – KtoNr. : 10 6609678