WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Beiträge des Monats Januar 2010


Pressemitteilung v. ARE im Verbindung mit der Union der Opfer der Kommunistischen Gewaltherrschaft-UOKG

Grundsatzerklärung vom 05. August 2009 im Vorfeld der Bundestagswahlen vom 27.09.2009

174

A R E - Kurzinformation 174

Stichwort - Aktionsprogramm I / 2010
lesen...

Buchbesprechung Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Selenz Michael Buback – „Der zweite Tod meines Vaters“ II

Erweiterte Ausgabe mit neuen Fakten 444 Seiten ISBN 978-3-426-78234-7

Buchbesprechung Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Selenz

Michael Buback – „Der zweite Tod meines Vaters“  . 1. Teil

Droemer Verlag München 2008 ISBN 978-3-426-27489-7

Selenz´Kommentar: Jahresrückblick 2009 / 31.12.2009

Das Jahr 2009 war geprägt von vielfältigen Versuchen, die globale Finanzkrise zu bewältigen.

Brief an Schäuble: Wulff wünscht „Rechtsfrieden für Bodenreformopfer“ / FAZ, 21.12.2009

   ( Auszug )
 FAZ: 21. Dezember 2009

 Der niedersächsische Ministerpräsident Wulff (CDU) hat Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) dazu aufgefordert, für die Opfer der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone 1945 bis 1949 „ein kleines Stück Rechtsfrieden zu erreichen“. In einem Brief an Schäuble vom 16. Dezember, der der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vorliegt, weist Wulff darauf hin, dass „ich bei den Betroffenen ganz persönlich im Wort stehe und mir dieses Thema außerordentlich wichtig ist“.

Laut Koalitionsvertrag zwischen Union und FDP im Bund wird eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die prüfen soll, ob Grundstücke, die sich im Besitz der öffentlichen Hand befinden, den Betroffenen bevorzugt zum Erwerb angeboten werden können.

Zurück zur Archiv-Übersicht