WiROZ

ZOV

OEZB

Schwarzbuch

Beiträge des Monats November 2009


Landwirtschaft: Entspannung bei Bodenpreisen in Sicht BVVG auf Kompromisskurs / MAZ, 25.11.2009

Im Streit um den Verkauf der ehemals volkseigenen Äcker und Wiesen durch die bundeseigene Bodenverwertungs- und verwaltungsgesellschaft ( BVVG ) zeichnet sich ein Kompromiss zugunsten der ostdeutsche

Abrechnung mit Ostalgie / Bild vom 22-11-2009 / M. Sauerbier und K. Teske

Brandenburgs Ex-Innenminister Jörg Schönbohm rechnet mit der Ostalgie ab

Wütend auf die rot-roten Nachfolger: Brandenburgs Ex-Innenminister Jörg Schönbohm

172

A R E - Kurzinformation 172

Koalitionspapiere von CDU/CSU u. FDP im Medienecho u. Leser-Kommentare; EU-Kontakt der ARE
lesen...

Späte Hoffnung für die Opfer der Bodenreform / FAZ, 09.11.2009, von Philip Plickert

Die Koalition plant, den Fall der Enteignungen in der Sowjetischen Besatzungszone von 1945 bis 1949 noch einmal aufzurollen.

s.Leserbriefe und  -Kommentare im Anhang.   Die namentlich Aufgeführten sind veröffentlicht worden.

Die späte Suche nach Grund.Eine analytische Psychotherapie im höheren Alter

„Die späte Suche nach Grund“ -Eine analytische Psychotherapie im höheren Alter Zu Regine Alegianis soeben erschienenem Buch  

"Rückkehr der Junker" / DER SPIEGEL, 45/2009

Die Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone galt bis zuletzt als unantastbar. Jetzt leitet die neue Koalition einen Kurswechsel zugunsten enteigneter Großgrundbesitzer ein.

s. Leserkommentare als Anhang

Zurück zur Archiv-Übersicht